Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. ALLGEMEINES

Diese AGB gelten für alle Verträge, die mit „Mogo“ Mariella Lechner abgeschlossen werden. Abweichende Bedingungen des Kunden werden ausgeschlossen.

2. ANGEBOT UND PREISE

Alle Preise verstehen sich als Endpreis in Euro, inkl. der gesetzlichen Mwst. zzgl. Versandkosten.
Es kommen die zum Tage der Bestellung gültigen Preise zur Anrechnung.
Preisänderungen, Irrtümer und Druckfehler sind „Mogo“ Mariella Lechner vorbehalten.

3. BESTELLUNG

Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und Abschluss des Bestellvorgangs geben Sie eine verbindliche Bestellung der von Ihnen gewählten Artikel ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit der darauf folgenden Bestätigungsmail zustande. 

4. LIEFERBEDINGUNGEN / ZAHLUNG

Zahlung ist nur per Vorkasse durch Überweisung auf das in der Auftragsbestätigung angegebene Konto des Verkäufers möglich.
Die Auslieferung erfolgt erst nach Eingang des vollständigen Rechnungsbetrages auf unserem Konto.

Soweit nicht anders vereinbart und vorbehaltlich der Verfügbarkeit, wird die Ware nach Erhalt des vollständigen Rechnungsbetrages zumeist innerhalb von 2-7 Werktagen zum Versand gebracht. Als Ausnahme gelten personalisierte und auf Kundenspezifikation angefertigte Waren

Sollte es zu Lieferverzögerungen kommen, so wird dies dem Käufer per E-Mail, Telefon oder Fax bekannt gegeben. Sofern diese auf Umstände zurückzuführen sind, die von „Mogo“ Mariella Lechner nicht zu vertreten sind (insbesondere, aber nicht ausschließlich bei Höherer Gewalt) sind Schadenersatzansprüche gegen  „Mogo“ Mariella Lechner ausgeschlossen. . Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen hat  der Käufer, schriftlich eine angemessene Nachfrist  zu setzen.  Nach  fruchtlosem Ablauf ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

Bei Unmöglichkeit der Leistung ist der Käufer berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten.
„Mogo“ Mariella Lechner ist zu Teillieferungen oder Teilleistungen jederzeit berechtigt, soweit dies dem Kunden zumutbar ist.

Bei Saisonartikeln, Restposten und reduzierter Ware, hoffen wir auf Verständnis, wenn einzelne Artikel  vergriffen und somit nicht mehr lieferbar sein sollten. Für diese Artikel gelten die Angebote nur solange der Vorrat reicht.

Mogo, Mariella Lechner ist berechtigt, eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware zu liefern, wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist und der Kunde seine Zustimmung dazu per Mail, in Briefform oder telefonisch erteilt.

Sollte die  Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs nicht zustellbar sein, kann der Käufer vom Vertrag zurück treten. Bereits geleistete Zahlungen werden abzüglich der Versandkosten zurück erstattet. Die durch die Unzustellbarkeit verursachten Mehrkosten gehen immer zu Lasten des Käufers.

5 SCHÄDEN

In dem Fall dass Waren mit offensichtlichem Schaden angeliefert werden, reklamieren Sie dies sofort bei dem Zusteller, da nur der Empfänger einen Schaden reklamieren kann.

Offensichtliche Schäden sind sofort bei Übernahme beim Zusteller, alle anderen innerhalb von 5  Tagen zu reklamieren. Spätere Reklamationen können nicht mehr nachvollzogen werden und sind daher ausgeschlossen.

6. RÜCKTRITTSRECHT

Der Käufer kann ohne Angaben von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Die Rücktrittsfrist beträgt sieben Werktage, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt. Sie beginnt mit dem Tag, an dem die Ware beim Verbraucher eingeht. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

Bei Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden ist der Rücktritt vom Vertrag ausgeschlossen.

Der Rücktritt hat schriftlich (Fax, E-Mail oder Brief) zu erfolgen an:

MOGO
Mariella Lechner
Bahnhofstr. 110
A-5204  Straßwalchen
E-mail: office@mogo.cc

Ein Rücktritt ist auch möglich, wenn innerhalb der oben angegebenen  Frist eine Rücksendung der Ware an folgende Adresse erfolgt (ausreichend frankieren! Unfrei gesendete Ware wird NICHT angenommen):

MOGO
Mariella Lechner
Bahnhofstr. 110
A-5204 Straßwalchen

7. RÜCKTRITTSFOLGEN

Im Falle eines wirksamen  Rücktritts sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Käufer die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, ist ein entsprechender  Wertersatz zu leisten. .

Der Käufer hat die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

Bitte setzten Sie sich vor Rücksendung einer Ware mit uns in Verbindung.
 

8. DATENSCHUTZ

Alle personenbezogenen Daten  werden vertraulich behandelt und dienen ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung  Ihrer Bestellung. Die erforderlichen Daten werden nur gespeichert und elektronisch verarbeitet, soweit dies zum Zwecke Ihrer individuellen Betreuung und der von Ihnen gewünschten Informationen notwendig ist. Der Speicherung dieser Daten können Sie jederzeit schriftlich widersprechen. In diesem Fall werden die hiervon betroffenen Daten gelöscht.

9. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Diese Web-Seite des Verkäufers kann mit Links zu anderen Seiten im Internet verweisen. „Mogo“, Mariella Lechner erklärt hiermit, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung der verlinkten Web-Seiten hat und distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten aller direkt und indirekt verlinkten Seiten.

Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

10. COPYRIGHT

Alle Rechte sind vorbehalten. Alle Texte, Bilder und weitere Inhalte dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht von „Mogo“, Mariella Lechner. Es ist untersagt die hier veröffentlichten Texte und Abbildungen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung nachzudrucken, zu vervielfältigen, in andere Webseiten einzubinden, noch die Verwendung in Archiven, Sammlungen oder anderen Publikationen, gleich welcher Art.

11. SCHLUSSBESTIMMUNG

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt werden. Im eintreten eines solchen Falles verpflichten sich die Parteien, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahe kommende Ersatzregelung, die die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Zwecks vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmungen gekannt hätten.

Sofern zwingende Gesetze nichts anderes vorsehen, ist der Gerichtsstand der Geschäftssitz des Verkäufers.

Es gilt österreichisches Recht.

Allgemeine Geschäftsbedingungen dieses Online-Shops. 

Editierbar im Admin-Backend unter Inhalte -> AGB/WRB.